Der Kachelofen

… ist ein Speicher- und Warmluftofen – effizientestes Sparen durch modernste Technik.

Ob mit Klimaputz, Speckstein oder Keramik gebaute Grund- und Warmluftöfen, der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Der Kachelofen erzeugt die Wärmeleistung überwiegend konvektiv mit Warmluft.
Ein geringerer Teil wird als Strahlungswärme durch den Ofenmantel abgegeben. Kachelöfen lassen sich sowohl mit Stückholz, als auch mit Holzpellets befeuern. Wer sein Haus ausschließlich mit regenerativen Energien beheizen möchte, für den ist auch eine Kombination des Kachelofens mit einer thermischen Solaranlage ideal.
Wer sich für das Heizen mit Kachelöfen entscheidet, setzt auf modernste Technik und maximalem Komfort. Das Ergebnis ist ein hohes Maß an Sicherheit und Bedienkomfort, optimale Brennstoffausnutzung und minimaler Schadstoffausstoß.
Kachelöfen können auch ebenso als Warmwasser- oder Warmluft-Heizsystem ausgebildet werden, so erhöhen Sie den Wirkungsgrad um ein Vielfaches. Kachelöfen mit Heizwassererwärmung und Wärmetauscher sind das ideale Heizsystem in Kombination mit einer Wand- oder Fußbodenheizung.