Der Heizkamin

… Sichtbares Feuer & effizientestes Heizen.

Der Heizkamin ähnelt optisch einem offenen Kamin. Technisch unterscheidet er sich jedoch in einigen wesentlichen Punkten von ihm. Bei allen Modellen befindet sich im Inneren der Verkleidung ein hochmoderner Heizeinsatz. Die Verkleidung eines Heizkamins kann aus edlem Marmor, Granit, Naturstein, Speckstein oder Kacheln gefertigt werden. So ist gestalterisch von modernem Design bis zu rustikalen Looks alles möglich. Die große Scheibe bei einem Heizkamin besitzt zwei Vorteile. Zum einen gewährt sie den freien Blick auf das flackernde Feuer, zum anderen verschließt sie den Heizeinsatz und ermöglicht so ein effektives und wirtschaftliches Verbrennen. Ein modernes Scheiben-Spülsystem sorgt dabei immer für freie Sicht auf die Flammen.

Heizkamine können ebenfalls als Warmwasser-Heizsystem mit Hilfe einer Wassertasche zur Unterstützung der Zentralheizung eingesetzt werden und erhöhen so den Wirkungsgrad um ein Vielfaches.